Musikverein"Frohsinn" Reichenbach im Täle


 
 


 02.04.2019

Musikverein „Frohsinn“ Reichenbach i.T. schaut auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Im März fand die Hauptversammlung des Musikvereins Frohsinn statt. Dabei blickte der Vorsitzende der Kapelle Johannes Gairing auf das vergangene Jahr zurück und gab die bis jetzt  bekannten Termine für das laufende Jahr bekannt. Er bedankte sich bei Xaver Windstoßer, Pascal Kasper und Felix Schamall für den fleißigen Probenbesuch mit einem kleinen Präsent.

Der Vorsitzende für Öffentlichkeitsarbeit, Felix Rohner, verkündete den momentanen Mitgliederstand. Er hob besonders den Vereinsausflug im Oktober hervor und sagte, dass er sehr zum Zusammenhalt der Kapelle beigetragen hat.

Dirigent Peter Bild konnte an der Hauptversammlung leider nicht teilnehmen. Seinen Bericht verlas Kapellenvorsitzender Johannes Gairing. Er bedankte sich bei allen Musikern für die großartigen Proben, jedoch fand er den wöchentlichen Probenbesuch nicht immer zufriedenstellend. Bei Lena-Sophie Müller bedankte er sich für das gelegentliche Aushelfen am Dirigentenpult.

Christine Scheible konnte erfreulicherweise als Jugendleiterin berichten, dass in diesem Jahr eine Blockflötengruppe mit drei Kindern zustande kam. In der Instrumentenausbildung befinden sich zurzeit 15 Schüler. Zehn Kinder sind unter der Leitung von Markus Heim in der musikalischen Früherziehung. Die Kassiererin Christine Herzog verlas den Kassenbericht für das Jahr 2018.

Der stv. Ortsvorsteher Gustav Bund führte anschließend den Tagesordnungspunkt „Entlastungen“ durch. Zuvor bedankte er sich beim Musikverein für die Durchführung aller Veranstaltungen und dass die Ergebnisse selbsterklärend sind. Durch Dirigent Peter Bild hat sich das musikalische Können der Kapelle stark verbessert. Ihn freut es sehr, dass es eine so aktive Jugendkapelle gibt. Die Vorstandschaft wurde 1-Stimmig entlastet.

Bei den Wahlen wurde Jens Haldenwanger als neuer Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit für drei Jahre gewählt. Sein Vorgänger Felix Rohner wurde in den Ausschuss für die nächsten drei Jahre gewählt. Heike Fuchs stellt sich als Beisitzer nicht mehr zur Verfügung, als Nachfolger findet sich Markus Schamall für drei Jahre. Erwin Scheible lässt sich wieder 1-Stimmig für die nächsten drei Jahre in den Ausschuss wählen. Die stellvertretende Jugendleiterin Lena-Sophie Müller stellt sich ebenfalls für drei Jahre wieder zur Wahl auf und wird Ein-Stimmig gewählt. Christine Herzog wurde für drei Jahre als Kassiererin wiedergewählt. Als Kassenprüfer lassen sich Tina Frieß und Alexander Beuerle für die nächsten drei Jahre wählen. Leider konnte sich auch in diesem Jahr kein Vorstand für Veranstaltungen finden.

Anträge gingen keine ein. Unter Punkt „Verschiedenes“ spricht Johannes Gairing eine Satzungsänderung an, die in der nächsten Hauptversammlung beschlossen werden soll. Johannes Gairing bedankt sich noch bei Matthias Schwarz und Erwin Scheible für die Abnahme einiger Arbeiten im Verein.

Schriftführer Pascal Kasper 

 
zurück                                                    weiter


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos